Western, Stunts und Emotionen: Schülerfilme im Kino

„Deine Schule – Dein Film – Dein Kino“: Unter diesem Motto hatte die Schulstiftung St. Benedikt die Schüler ihrer Schulen in Cloppenburg, Oldenburg, Wilhelmshaven und Vechta dazu aufgerufen, Kurzfilme zu drehen. Alle Genres waren erlaubt, solange ein schulrelevantes Thema im Vordergrund steht. Mit viel Kreativität haben die Jugendlichen Themen umgesetzt, die sie im Schulalltag beschäftigen.

Video ansehen

Bundeskongress Katholische Schulen am 21. September 2018

Kulturelle, weltanschauliche und religiöse Vielfalt prägen unsere Gesellschaft. Das spiegelt sich auch in Klassenzimmern wider. Der diesjährige "Bundeskongress Katholische Schulen" beschäftigt sich mit Katholischen Schulen als Orte des Dialogs. Die Veranstaltung am 21. September in Hannover bietet Gelegenheit, über Ziele und Formen des Dialogs zu reflektieren. Zugleich gibt es Impulse für die konkrete Schulentwicklung.

Artikel lesen

Grüße aus dem All: Schüler funken live zur ISS

Ein zehnminütiges Livegespräch über 400 Kilometer Entfernung: Das hört sich eigentlich nicht besonders spektakulär an. Interessant wird es aber dann, wenn sich der Gesprächspartner im All befindet - und als Astronaut auf der Internationalen Raumstation ISS arbeitet. Schülerinnen und Schüler des Kardinal-Frings-Gymnasiums in Bonn hatten Anfang Juli die Chance, Alexander Gerst in einem Live-Chat alles zu fragen, was sie schon immer über das Leben im Weltraum wissen wollten.

Artikel lesen

Auf den Spuren von Clara Fey

Zur Zeit der Industrialisierung hat sie arme Kinder und Jugendliche vor der Verwahrlosung bewahrt und zahlreiche Schulen gegründet: Clara Fey. Am 5. Mai 2018 wurde die Ordensgründerin aus Aachen für ihr unermüdliches Handeln seliggesprochen. Auch einige Vertreter des Clara-Fey-Gymnasiums aus Bonn Bad Godesberg saßen an diesem Tag im Aachener Dom. Einige Tage später widmete die Schule ihrer Namenspatronin einen kompletten Projekttag.

Artikel lesen