Helden gesucht, Heilige gefunden

Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 hatte das Bonifatiuswerk in Kooperation mit der katholischen Journalistenschule ifp Jugendliche aus ganz Deutschland mit einem Medienwettbewerb auf Spurensuche nach heiligen Vorbildern und christlichen Wurzeln geschickt. Zu den Gewinnern zählen die Schülerinnen der Klasse 8a der Mädchenrealschule der Zisterzienserinnenabtei Kloster Waldsassen. In ihrem Video geht es um den heiligen Benedikt.

Artikel lesen

Ein Zeugnis für die Schule

Was macht eine gute Schule aus? Und wie kann sie ihre Standards halten und sich weiterentwickeln? Um diese Fragen zu beantworten, haben die im Osten Deutschlands gelegenen Bistümer 2012 die Gemeinsame Katholische Schulinspektion gegründet. Nach festen Kriterien verschaffen sich Experten seitdem einen Einblick und geben den Schulen damit Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand. In diesem Jahr geht die Inspektion in die zweite Runde. Eine der ersten Schulen war die Bischöfliche Maria-Montessori-Grundschule in Bautzen.

Artikel lesen

Fair Trade macht Schule

Faire Rosen, faire Bananen und faire Schokolade: Fair-Trade-Waren sind längst keine Nischenprodukte mehr. Aber eine faire Schule? Insgesamt 520 gibt es davon inzwischen in ganz Deutschland. Seit 2012 zeichnet der Verein „TransFair“ Schulen aus, die sich für gerechten Handel  einsetzen. So wie das Erzbischöfliche Suitbertus Gymnasium in Düsseldorf-Kaiserswerth. Das katholische Haus wurde vor sechs Jahren zur ersten „Fairtrade-School“ in Deutschland.

Artikel lesen

Tagung: Kirchliche Ganztagsschulen in Bayern

Ein Kongress des Katholischen Schulwerks in Bayern nimmt die kirchlichen Ganztagsschulen in den Blick. Gebundene und Offene Ganztagsschulen aus Bayern präsentieren bei der Veranstaltung am 29. März, was sie besonders auszeichnet und wie sie sich in Zukunft weiterentwickeln können. Anmeldeschluss ist der 8. März.

Artikel lesen