Fortbildungen

Katholische Institute für Lehrerfortbildung

Theologisch, pädagogisch, spirituell - Die Lehrerfortbildungsinstitute der Katholischen Kirche bieten vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das pädagogische Personal an Katholischen Schulen und darüber hinaus. Dieser Artikel gibt einen Überblick und weitere Informationsmöglichkeiten.

Artikel lesen

Im Zeichen der Ökumene

Katholische Schulen verstehen sich unter der Wahrung konfessioneller Verschiedenheit vielfach als exemplarische Orte für gelebte Ökumene. Das wurde bei der Jahrestagung 2017 der Vereinigung Katholischer Schulen in Ordenstradition – Ordensdirektorenvereinigung (ODIV) in Würzburg deutlich. Mehr als hundert Schulleiter und Vertreter waren vom 6. bis 8. November im Exerzitienhaus Himmelspforten zusammengekommen. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums.

Artikel lesen

Typisch Junge! - Wie geht Jungenpädagogik?

Warum bleiben Jungen in den schulischen Leistungen oft hinter ihren weiblichen Altersgenossen zurück? Und wie können sie in der Schule noch besser gefördert werden? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Jungenpädagogik stehen am 13. und 14. Dezember bei einem bundesweiten Symposium der Katholischen Schulen Deutschlands in Würzburg zur Diskussion.

Artikel lesen

Eine eigene Facette

Katholische Schulen bereichern mit ihrer Ausrichtung die Schullandschaft mit einer eigenen Facette. Das hat die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig bei der Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Schulen in freier Trägerschaft im Land Rheinland-Pfalz betont. Sie nahm am 18. September an dem Treffen von Schulleitungen und Vertretern aus den Bistümern Limburg, Mainz, Speyer und Trier, der Ordensgemeinschaft der Ursulinen und der Benediktiner und des Katholischen Büros Mainz teil.

Artikel lesen

"Deshalb sind die Schüler bei uns"

Was machen Katholische Schulen anders? Unterscheidet sich eine Schule der Bernostiftung von einer anderen - nicht nur im Fach Religion, sondern auch in Mathe, Sport und in der Leitung? Diese Fragen bewegen die Schulen der katholischen Bernostiftung für Schule und Erziehung in Mecklenburg und Schleswig Holstein, wie auch andere Katholische Schulen in Deutschland. Um diesen Dingen auf den Grund zu gehen, haben Schul- und Hortleiter der Bernostiftung an einem Pilotprojekt der Deutschen Bischofskonferenz teilgenommen.

Artikel lesen

Mission: Qualitätsentwicklung

Die Nachfrage nach einem Schulplatz übertrifft das Angebot an vielen katholischen Schulstandorten in Hamburg seit langem. Eltern erwarten eine besondere Bildungsqualität, Werteerziehung und Gemeinschaft an konfessionellen Privatschulen. Doch wie steht es wirklich, um methodisch-didaktisches Handeln, Unterrichtsorganisation, Schulentwicklung und Schulkultur? Eine umfassende konfessionelle Privatschul-Untersuchung hat sich mit diesen Fragen beschäftigt.

Artikel lesen

Auf dem pastoralen Zukunftsweg

Wie können Katholiken in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen auch zukünftig Kirche sein und gestalten? Vor diesem Hintergrund hat der Erzbischof von Köln, Kardinal Rainer Maria Woelki, Gemeinden, Einrichtungen und Schulen eingeladen, mit ihm einen pastoralen Zukunftsweg zu gehen. Die Schulleiterinnen und Schulleiter der Erzbischöflichen Schulen haben sich nun gemeinsam mit der Schulabteilung über Herausforderungen, Aufgaben und neue Möglichkeiten der Schulen ausgetauscht.

Artikel lesen

Achtsame Schulentwicklung

Kompetenzen erweitern, Persönlichkeit stärken, Schule lebendig gestalten: Unter diesem Motto bietet das Pädagogische Zentrum der Bistümer im Lande Hessen Veranstaltungen rund um das Thema Achtsamkeit in der Schulentwicklung an. Aus Bausteinen in vier Inhaltsfeldern können sich die Teilnehmer in der Laufzeit von 2017 bis 2019 ein persönliches Fortbildungsprogramm nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Auch Katholische Schulen sind ein Thema.

Artikel lesen

Leitungsseminar Katholische Schulen

Die Aufgaben von Leitern Katholischer Schulen sind so vielfältig wie die Einrichtungen. Recht, Management, Kommunikation und nicht zuletzt das besondere "katholische Profil" gehören zu den Arbeitsfeldern neuer und künftiger Schulleiter an Katholischen Schulen in freier Trägerschaft. Um diese bestmöglich auf die neuen Aufgaben vorzubereiten, bietet die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) ein speziell zugeschnittenes Leitungsseminar an - in Zusammenarbeit mit dem Institut für Lehrerfortbildung Essen-Werden (ifl).

Artikel lesen

Das Profil schärfen

Mit einem breit gefächerten Kursangebot will die Edith-Stein-Schulstiftung im Bistum Magdeburg neue Lehrer an ihren Katholischen Schulen unterstützen. Das Angebot soll Zugangsmöglichkeiten schaffen und Hilfestellungen geben: Sowohl für den Unterricht, als auch für den eigenen beruflichen Werdegang. Zu den Einführungsveranstaltungen gehören neben Kursen über Grundlagen des Christentums auch Kommunikationstraining und Konfliktmanagement.

Artikel lesen

Fortbildungen in Klosterkulisse

Beruf und Berufung von Lehrern zu fördern ist das Ziel der Akademie Benediktbeuern. Innerhalb des Gesamtgerüstes des Katholischen Schulwerks in Bayern liegt der Schwerpunkt der Einrichtung auf pädagogischen Fragestellungen und der Ausprägung der Persönlichkeit des Lehrers. Dahinter steht die Überzeugung: Die Haltungen und Werte der Menschen sind letztlich das, was Katholische Schulen ausmacht.

Artikel lesen

Ignatius auf der Spur

Netzwerk für pädagogische Exzellenz, Kompetenzträger für Schulentwicklung und praxisnahe Angebote. Das sind die Säulen, auf denen das Zentrum für Ignatianische Pädagogik (ZIP) seine Arbeit aufbaut. Seit 2013 unterstützt das kirchliche Lehrerfortbildungsinstitut Jesuitenkollegien und andere christlich geprägte Schulen dabei, hohe pädagogische Qualitätsmaßstäbe zu sichern und christliche Werte im Alltag zu verwirklichen.

Artikel lesen

Fachtagung Schulpastoral

Religiöse Pluralität und eine wachsende Zahl an Schülern ohne Religionszugehörigkeit: Diese Entwicklungen stellen die Schulpastoral vor Herausforderungen. Im Novemver 2016 haben sich erstmals Lehrer, Verantwortliche aus Schulen und Schulabteilungen sowie Wissenschaftler auf einer bundesweiten Fachtagung zu diesem Thema ausgetauscht. Den Abschluss bildete ein Festakt: Ein Dokument der deutschen Bischöfe zur Schulpastoral feierte 20-jähriges Jubiläum - die Festrede hielt ZDK-Präsident Thomas Sternberg.

Artikel lesen

Bundeskongress Katholische Schulen

Das deutsche Schulsystem ist immer in Bewegung: Strukturreformen, Inklusion und die Integration von Flüchtlingen sind nur einige Themen, die Lehrer und Schulträger vor neue Aufgaben und Herausforderungen stellen. Beim Bundeskongress Katholische Schulen 2016 in Stuttgart haben rund 250 Schulleiter, Schulträger und Bildungsverantwortliche über Perspektiven und Besonderheiten katholischer Bildungseinrichtungen diskutiert.

Artikel lesen