Tagung: Kirchliche Ganztagsschulen in Bayern

  • Fortbildungen | 14.01.2019

Ein Kongress des Katholischen Schulwerks in Bayern nimmt die kirchlichen Ganztagsschulen in den Blick. Gebundene und Offene Ganztagsschulen aus Bayern präsentieren bei der Veranstaltung am 29. März, was sie besonders auszeichnet und wie sie sich in Zukunft weiterentwickeln können. Anmeldeschluss ist der 8. März.

 

Im Vormittagsprogramm halten Referenten aus Politik, Wissenschaft und Bildung grundsätzliche Vorträge rund um das Thema „Ganztagsschule“ in all ihren Facetten. Am Nachmittag können sich die Teilnehmenden in Workshops mit Methoden wie dem Morgenkreis und dem Klassenrat auseinandersetzen oder die Besonderheiten des Unterrichtens im Ganztag sowie unterschiedliche Projekte mit dem Ziel einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung kennenlernen. Zusätzlich wird eine Führung durch die ausrichtende Schule, das Maristengymnasium Furth, angeboten.

Alle Informationen auf dem Flyer zur Tagung

Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte, Verantwortliche für das katholische Schulwesen und an alle, die sich für Bildung und Erziehung interessieren. Weitere Informationen zu Tagungsort und –ablauf, Referenten und Teilnahmegebühren finden Sie auf dem Flyer zur Veranstaltung. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des Katholischen Schulwerks in Bayern.

(mam)

 

Kontakt:

Katholisches Schulwerk in Bayern

Adolf-Kolping-Str. 4

80336 München

Tel.: 089/555-266

https://www.schulwerk-bayern.de

 

Anmeldung zur Tagung

 

Flyer zur Tagung